Carpe noctem – oder wie uni zum Blog kam…

So, hier ist er nun. Der Beginn der Aera „Blogging“ unter meiner Flagge.

Ich hab ja schon einige versucht – Newssysteme, Miniprofile bei wildcat.de; Habe Accounts bei StayFriends und meinVZ, war bei Xing registriert und bla und blubb.

Seit Jahren pflege ich MSN und IRC, war in diversen Foren aktiv bis hyperaktiv.
Irgendwann stockte der Fluss dann. Wie Forrest Gump, der aufhoerte zu laufen und sich erstma ne Runde schlafen legt – so habe auch ich iwann aufgehoert, mich „innersozial“ zu betaetigen. Ja, IRC mach ich noch und das eine oder andere „social network“ hab ich auch noch im Auge. Aber ziemlich abgespeckt.

Naja anyway – ab heute blogge ich hier also. Unter meiner neuen Website manticora.de, die noch in Kinderschuhen steckt. Welchen tieferen Sinn sie mal verfolgt is ueberdies auch noch unklar ^^.

Nja. Langer Rede gar kein Sinn: Happy Blogging. Also mir. Und so. Und euch viel Spass hier ;o)

Advertisements

Mit Tag(s) versehen:

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: