Porta Transe III

Transporter III.

Au weia.

Spontan zu beschliessen, ins Kino zu gehen – wenngleich man sich das Ziel der Begierde schon Monate zuvor auserkoren hatte, „dann mal im Kino anzusehen“ – ist immer ne doofe Idee.

So auch heute, so auch bei Transporter 3. Vielleicht haetten wir nochmal drueber nachdenken sollen. Der Film ist sowas von albern. Es gibt keine einzige Unterhaltung, die nicht ueberfuessig waere. Es gibt zweimal auf’n Sack – das is okay und in typischer Transporter-Manier im Stile von „alle gegen einen“ – huebsch anzusehen. J. Statham hat ueberdies offenbar trainiert – sieht klasse aus :D

Aber davon abgesehen ist das beste am Film noch der Vorab-Trailer zu „The Watchmen“ und natuerlich der abgelegte Beweis: Audi hat Mercedes nun endgueltig hinter sich gelassen :o)

Ueberfluessig investiertes Geld.

Advertisements

Mit Tag(s) versehen:

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: