In welcher Welt leben Marketingstrategen? [Update]

James Choi arbeitet fuer LG. Und wundert sich, dass WP7-Telefone keinen Absatz finden. Die fuer ihn plausibelste Erklaerung ist das Marktsegment (mittel- bis hochpreisig) in direkter Verbindung mit der fehlenden Komplexitaet simplen Handhabung:

Fuer Technik-Freaks wie uns koennte es nach ein, zwei Wochen ein bisschen langweilig werden

Ja naeh is klar Herr Choi. Ja, simpel is evil, das weiss man bei LG nicht erst seit flaechendeckender Einfuehrung von “Mit-Schnickschnack-ueberladenen-LCD-Fernsehern”. Mag auch durchaus sein, dass der Spieltrieb von “Technik-Freaks” nicht gefoerdert wird. Fakt ist aber, dass das Betriebssystem Schwaechen hat, die auf die Marktdurchdringung druecken und selbstverstaendlich fuer den ausbleibenden Erfolg schuldig kennzeichnen:

  • Kein Flash
  • Kein Java
  • Kein RDP
  • Kein vorinstallierter MSN Messenger (wtf?), bis heute auch noch keine offizielle Version im Marketplace
  • Armseliger Marketplace
  • Keine eigenen Klingeltoene
  • Keine Bereitstellung als Festplatte
  • Keine wechselbare SD-Karte
  • Geringe Lautstaerke
  • Kein Copy&Paste

Und das ist nur, was mit beim ersten-mal-drueber-nachdenken so auffaellt. Ja, WP7 hat Potenzial – eben WEIL es so simpel ist. Was an technischem Vorsprung mal gewesen ist, wurde mit WP7 aber dem Shredder ueberantwortet. Rausgekommen ist ein teures Spielzeug – was eben wie jedes andere Smartphone-OS erst mal rausfinden muss, was der Kunde eigentlich ihm verlangt.

Ich persoenlich haette mir ja ein Business-OS gewuenscht – Windows Mobile 6.5-Funktionalitaet kombiniert mit WP7 Look & Feel – DAMIT kann man den Smartphone-Markt revolutionieren. So aber habe ich eine´n mobilen Facebook-Client erstanden – nicht unbedingt meinen Erwartungen entsprechend. Und alten Wein in neuen Schlaeuchen kann man den Android- und Apple-Fanboys auch nicht unterjubeln – dafuer haben die schon zuviele alternative Optionen. Fail MS und Fail Choi.

 

06.04.2011: Ein Update spielt mir grade Copy & Paste ein:

Und einen Neuen Namen fuer das Device?!

Seltsam o_0

Aber immerhin Punkt 1 auf meiner Liste abgehakt. Rest laesst noch auf sich warten. Biz-Smartphone aus dem Hause MS im Jahr 2018? Man wird sehen…

Advertisements

Mit Tag(s) versehen:

2 Kommentare zu “In welcher Welt leben Marketingstrategen? [Update]

  1. Skaar himself 19. Januar 2011 um 16:12

    Dass WP7 nur noch für den consumer-bereich gedacht is, und in richtung business nix taugt hätt ich dir auch sagen können ^^
    das WM 6.1/6.5 mit WP7 look&feel der hammer wäre, da kriegste nen fullack von mir :)
    Mein nächstes mobile-os wird def Android. habe etwas mehr damit in verbindung mit einem HTC desire reumgespielt und muss sagen dass es irgendwie nen zwischending von iphone (die software geht einfach und sieht schön aus) und win 6.1/6.5 (es hat max. kompatibilitäten und kann alles) ist.
    daher mein nächster top-favourit.
    Leider war die geschichte mit dem desire seitens HTC zum scheitern verurteilt. Ein sehr häufig auftretender bug ist, dass das gerät die eingelegten SD-karten nach approx. 2-5 tagen nicht mehr erkannt hat u. andere systeme die karte auch nicht mehrerkennen konnten…..
    Somit hatte man (wenn man die geschichte ohne vertrag kauft) einen 500-600 € teuren SD-karten-schredder —> fail >.<

  2. sph1nxxx 20. Januar 2011 um 10:49

    Naja, dann muss es halt W(P)8 richten ;o)
    Android kommt mir nie nich in die Finger – nach anfaenglicher Begeisterung dringt doch mehr und mehr Ernuechterung zur Oberflaeche durch – und das wird noch zunehmen.
    Aber das Desire is ne tolle Wahl – fast so gut wie mein HD7 :D

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

%d Bloggern gefällt das: