Verrueckt

Deutschland wundert sich, dass Kindergeld, Elterngeld und Krippenplaetze alleine nicht genuegen, die demographischen Bedingungen in diesem Land zu optimieren.
Faszinierend.
Wir deutschen haben eine Geburtenrate von derzeit 1,41 je Frau – zur Erhaltung der Bevoelkerung (ausgenommen Zuzuege und Abwanderungen) braucht es, das kann man leicht ueberschlagen, 2,0.

Waehrend an deutschen Zapfsaeulen die Spritpreise historische Rekordwerte erreichen, streichen oelhandelnde Konzerne Gewinne in Milliardenhoehe ein (Das sind Zahlen mit 9 Nullen…). Politiker haben verlernt mit den Menschen zu reden, sie hoeren sich lieber selbst Dinge sagen wie “faule Griechen” oder “Wir brauchen die Vorratsdatenspeicherung” und “ich habe mir nichts vorzuwerfen”. Die Haelfte der Welt befindet sich im Krieg und Scotland Yard feiert die Festnahme eines hackenden, freiheitsliebenden Schuelers wie die Ergreifung von Jack the Ripper. 
1% aller Deutschen verfuegen ueber 70% des deutschen Reichtums. Deutschland hat 2 Billionen Euro Schulen. Das ist eine Zahl mit 12 Nullen. Die Summe des Reichtums aller Deutschen belaeuft sich auf etwa 5 Billionen. Hat auch 12 Nullen. Selbst nach kompletter Auszahlung aller Glaeubiger dieser Schulden waeren noch durchschnittlich ~37.000 € pro Bundesbuerger – vom Kinde bis zum Greis – Guthaben vorhanden. Bei Einnahmen von 540 Milliarden Euro waere der leistungsgerechte Wiederaufbau von Vermoegen ein Kinderspiel. Die Gema spielt Spassbremse bei den Verhandlungen mit Google beim Thema der Veroeffentlichung von Musik, die sie nicht geschrieben hat, an der sie keine Rechte besitzt, deren Verbreitung sie nur einfach nicht zugestimmt hat. Im beschaulichen Norwegen laeuft einer wild durch die Gegend und schiesst 70 Kinder ueber den Haufen. Firmen, die mit der Arbeitskraft von Kindern und mit menschenunwuerdigen Arbeitsbedingungen Artikel herstellen, die sie in westlichen Laendern zu Mondpreisen verkaufen, streichen Milliardengewinne in dreistelliger Groessenordnung ein. Mitarbeiter im Bundestag koennen nach eigenem Ermessen 50 freiberufliche Termine wahrnehmen (und als Nebenjobs einreichen) bei denen sie geschaetzte 1.000.000 Euro einstreichen (genau weiss das niemand, da sich der Bundestag beharrlich weigert die Benennung der Honorare solcher Termine zur Pflicht zu erklaeren). Die Termine liegen teilweise zeitgleich mit Sitzungen des Bundestags, zu denen die Abgeordneten angehalten sind, zu erscheinen (eine von wirklich ueberschaubar wenigen “Pflichten”) – was den besagten Abgeordneten nicht abhaelt, lieber die lukrativeren Nebenjobs zu bestaetigen. Das Geld als Abgeordneter gibt’s ja sowieso. Der ganze Umweltkram steht taeglich in den Nachrichten, spare ich mir. Deutschland wird mehr und mehr zum Niedriglohnland, die Gehaelter der niedrig- und normalverdienenden steigen unterhalb der Inflationslinien kaum bis gar nicht (soll heissen: nur Top verdienende verdienen heute mehr als vor zehn Jahren – Gering- und Normalverdiener verdienen weniger oder etwa gleich viel vor zehn Jahren)

Summasumarum ist die Welt ne Ecke kaputter als noch vor zehn Jahren. Oder vor zwanzig. Und ihr wundert euch, dass die Menschen verantwortlich genug handeln (oder sich vor Existenzangst genoetigt sehen so zu handeln) und eben KEINE Kinder in die Welt setzen?

Idioten

Advertisements

Mit Tag(s) versehen:

%d Bloggern gefällt das: