Sky Atlantic HD? Nicht mit mir!

Wir ham’ ja Sky. Doll. Das is, für alle, die’s nicht wissen, PayTV. Also Bezahlfernsehen. Nützlich wie n Forunkel – aber immerhin werbefrei. Sky wirbt seit sechs Monaten damit, dass sie HBO nach Deutschland bringen. Auch doll. Irgendwann neulich war dann Anschalttermin – am gleichen Abend sollte es just auf diesem Sender die Fortsetzung von “Game of Thrones” geben. Gab’s wohl auch. Gesehen haben wir’s nicht.

Bei uns gibt’s “Sky Atlantic HD” nicht. Gab’s nicht am Tag des offiziellen Kickoffs, gibt’s auch heute noch nicht.

Wir fanden das am Releasetag nervig (vor allem halt, weil wir Game of Thrones gucken wollten…), haben aber schon so unsere Erfahrungen mit Sky und den Kabelnetzbetreibern gemacht, waren also recht entspannt und rechneten fest mit der Zuschaltung binnen weniger Tage, also einfach nur zu spät.

Da nichts passierte, riefen wir etwa eine Woche nach dem Start mal bei Sky an, und fragten nach: “was zur Hölle…?”

Das Gespräch verlief ganz lustig, da die reizende Sachbearbeiterin am Telefon mich eine eine halbe Stunde zwang, IDs und Seriennummern abzulesen, bis ihr aufging, dass wir Sky via Kabel empfangen – und Kabel Deutschland das Signal von “Sky Atlantic HD” nicht “durchlässt”. Es sei nur nebenbei erwähnt, dass der Receiver ein bekannter Kabelreceiver ist, deren Typenbezeichnung Sie eingangs des Gesprächs von mir erfahren hat. Geschenkt.

Jedenfalls gibt’s also kein Sky Atlantic HD bei uns. Weil Kabel Deutschland das nicht will. Mal sehen. Anfrage bei Kabel Deutschland läuft, bin gespannt, wie die das sehen.

So oder so, zwischen den anstrengenden Mühlen der Kundenabwehrer ist wer der Doofe? Richtig, wir. König Kunde.

Advertisements

Mit Tag(s) versehen:

%d Bloggern gefällt das: